Pfadfinder Bundescamp 2014 / Verkleidungen
RR35 Aichwald
Bilder zur ST Freizeit 2013!

"Winterwunder."



Schau dir diese Bilder an:
Am Anfang war Schnee.
Und der Schnee setzte sich fort.
Aller Anstieg ist schwer.
Skeptischer Blick auf die Karte.
Blick in die Ferne.
Endlich glücklich am Ziel angekommen.
Kalt war es aber schon.
Trotzdem konnte der ein oder andere die Jacke offen lassen.
Kurze Notiz nach Hause: Wir sind angekommen.
Und die Verpflegung kommt auch gerade.
Die Finger sind kalt.
Aber die Aussicht toll.
Ist das schon eine Knospe?
Wer erkennt das Reh?
Zwiegespräche.
Warten auf den Essenschlitten.
Winterwunderwanderung.
Glückliche Leiter.
Spannende Geschichten.
Viel viel Spaß im Schnee.
Und schwupp.
Starterweitwurf, eine neue Disziplin bei Pfadrangerolympiaden.
Guter Wurf.
Gute Landung, reicht das für den 1. Platz?
Das sieht auch vielversprechend aus.
Die sind noch trocken, also noch nicht geworfen worden.
Hier sieht man einen geworfenen.
Trainieren kann man nicht früh genug.
Aber Geschichten zuhören ist immer toll.
Partnerlook.
Er hat den Überblick,
Er aber auch.
Schlafen im stehen - die Ranger können alles.
Hat er seine Winterjacke verloren oder ist er ein harter Hund?
Er hat seine Winterjacke.
Geschulter Blick.
Die Jacke muss zu sein, ist doch ein wenig frisch hier.
So sind auch die Hände nochmal gewärmt.
Handschuhe anknabbern? Gab es nicht genug zu essen?
Mit den Haren benötigt man keine Ohrwärmer.
Wenn die Brille nicht wäre, würde der Windschutz auch die Augen bedecken.
Gespanntes zuhören.
Gegen Ende wurde man doch müder.
Aber noch immer nicht müde für spannende Abenteuergeschichten.
Spaß hatten dabei alle.
Auch der Erzähler.
Ein Tagträumer.
Und da ist er wieder wach.
Mit dickem Schal hält man es aus.
Oder auch mit Schal und langen Haaren.
Die Kids finden im Schnee immer etwas zum spielen.
Und wenn man versucht den Leiter wegzuschieben.
Er nimmts mit Humor.
Echte Schneeflocken- und Eismusterjacke.
Fertigmachen zur Wanderung.
Startersicht auf einen Leiter.
Team.
Lecker Vesper.
Picknick.
Schlittenzug.
Die Perspektive ist schlecht, der Hand hatte mindestens 40% Steigung.
Kleine Pause am Teewagen.
Schneegestöber.
Gruppenwanderung.
So sah die Unterkunft von weitem aus.
Fast wieder in der Hütte nach der Wanderung.
Sitzgelegenheit zum Schuhe wechseln.
Sitzt noch immer.
Das Ziel ist in Sicht.
Ziel = Spaß.
Wohl die Handschuhe verloren.
Lecker Jackenzipfel.