Kopfbilder
Royal Rangers / Pädagogik
Unser Anliegen

Über 3 Mio. Kinder in Deutschland haben nicht das Vorrecht, in einer intakten Familie aufzuwachsen. Wo Werte nicht konkret vorgelebt werden, herrscht bald Sinn- und Orientierungslosigkeit.


Beziehungsunfähigkeit entsteht, Teamfähigkeit und soziales Verhalten gehen verloren, oder werden nicht erlernt. Dies kann zu Passivität, Abhängigkeiten jeder Art, Gewaltbereitschaft und Ausländerfeindlichkeit, usw. führen.

 

Als Royal Rangers Pfadfinderschaft bieten wir den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit durch ein erlebnisreiches Programm, mit viel Spiel, Spaß, Begeisterung und Action Fehlverhalten zu korrigieren und sich zu einer positiven Persönlichkeit zu entwickeln.

 

Um die Kinder nicht zu überfordern werden diese altersgemäß betreut und können sich so kindgerecht entwickeln. Dies bezeichnen wir als den Wachstumspfad der Royal Rangers. Er beginnt mit 6 Jahren und endet mit 18 Jahren. Danach hoffen wir, daß aus den Teilnehmern reife junge Menschen geworden sind, die als Mitarbeiter wiederum Kinder auf dem Wachstumspfad anleiten können.