Pfadfinder Bundescamp 2014
RR35 Aichwald Starter
Starterfreizeit 2012

Beim letzten Stammtreff waren nach der Begrüßung die Kundschafter und Pfadfinder mit Baseballspielen beschäftigt. Die kleinen Starter und die Kundschafter-mädels hingegen schnitzten sich lange spitze Stöcke und wanderten Richtung Straße hoch…. Was hatten die den vor?
Ganz einfach, wir begannen am Parkplatz „Alter Hau“ die Straße runter Richtung Strümpfelbach den Müll einzusammeln. Mit unseren selbstgeschnitzen Müllaufpickers und Handschuhen ausgestattet hatten wir in kürzester Zeit allerhand Unrat in unseren Tüten…“Wahrscheinlich werfen die Leute das was sie nicht mehr brauchen können einfach beim Autofahren aus dem Fenster - das ist ja eine riesen Sauerei“……meinte ein Starter sehr verärgert. Recht hat er!
Von McDonalds –Verpackungen, Bierflaschen, Joghurtbechern, Plastiktüten, bis hin zu einem halbes Handy fanden wir fast alles. Schwierig wurde es den Sammlertrieb der Kinder zu bremsen, als wir  Dingen wie zum Beispiel alte Bierkrüge („Die nehm´ ich für meinem Papa mit, der sammelt die auf einem Regal“), Autoreifen („Da mach ich mir ne´ Schaukel draus“), Dämmmaterial („Wir bauen grad ein Haus, vielleicht können wir das brauchen“) fanden…die Starter hätten einiges liebend gerne nach Hause mitgenommen und brauchen können…
Leider konnten wir nur einen ganz kleinen Teil der Straße vom Müll befreien, weil wir von Jonny und Janina schon erwartet wurden. Jonny hatte noch eine tolle Geschichte für uns und von den Pfadfindermädels lernten wir noch ein ganz lustiges Lied, das  sie uns vom Wintercamp mitgebracht haben…(„bum-bum-shake your body…“)